KARLBARTOS.COM

 
HOME NEWS LIVE MUSIC PRESS CENTER BIOGRAPHY GUESTBOOK SHOP CONTACT IMPRINT
PRESS CENTER

 
2014-01-24

JUNGE WELT / D

ES WAREN SEHR GUTE JAHRE
By Thomas Behlert

(...) Über auditive Mediengestaltung, sein neues Album und seine frühere Band Kraftwerk, die er nicht beim Namen nennt. Gespräch mit Karl Bartos

JUNGE WELT: Wie wollen Sie »Off The Record« live präsentieren?

Karl Bartos: Das wird nicht einfach nur ein Konzert, sondern eine audiovisuelle Performance: Ein 90minütiger Film, auf einem Leinwandtriptychon – rhythmisch, schnell, modern! Der Soundtrack besteht aus Musik, die ich bei meiner früheren Band mitkomponiert habe, für die Alben »Computerwelt«, »Mensch-Maschine« und »Tour de France«, aber auch für meine Soloplatten »15 Minutes of Fame«, »I’m The Message« oder »Atomium«.

JUNGE WELT: Sie haben den Kraftwerk-Sound mitgeprägt und verwenden auf dem Cover von »Off the Record« ihren damaligen Modelkopf. Waren es gute Jahre?

Karl Bartos: Es waren sehr gute Jahre, was man ja auf alle Fälle an der Musik hört. Irgendwann kam das Gefühl auf, daß es mit der Band und dem festen Gefüge zu Ende geht. Ich wollte endlich über mein Leben bestimmen und nicht mehr nur exklusiv für meine frühere Band arbeiten. Der springende Punkt war, daß wir alle vier bis fünf Jahre ein Album einspielten und ich sonst nicht musikalisch arbeiten konnte. Trotzdem ist es mir natürlich nicht leicht gefallen, die Band zu verlassen. (...)




visit website