KARLBARTOS.COM

 Karl Bartos, Photo by Marion von der Mehden, 2003
HOME NEWS LIVE MUSIC PRESS CENTER BIOGRAPHY GUESTBOOK SHOP CONTACT IMPRINT
DATE
Get latest news via RSS newsfeed

22nd May 2015

Premiere am neu eröffneten Kunst- und Mediencampus Hamburg: KLINGT GUT! heisst das erste Symposium für Tongestaltung, das die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) und die Hamburger Student Section der Audio Engineering Society auf die Beine gestellt haben. Mehr als 50 internationale Künstler und Wissenschaftler informieren an drei Tagen in Workshops, Vorträgen und Podiumsgesprächen über Sounddesign, Klangkunst und elektroakustische Musik im Zusammenhang mit visueller Gestaltung. Abgerundet wird das Symposium mit Live Performances und Installationen.

Eigentlich ist es unmöglich, über Musik zu sprechen, heißt es. Am Freitag, 05.06., 18 Uhr, unternehmen Karl Bartos und Ästhetik-Professor Rainer Homann einen Versuch. Im Anschluss des Gesprächs beantworten Bartos und Homann gerne Fragen des Pubkliums.
THE MESSAGE

Spektakulär: Erstmals wird "Raumlichtkunst" (ca. 1926) ein Werk des Pioniers des Abstrakten Films Oskar Fischinger in einer Rekonstruktion des Center for Visual Music (Los Angeles) zu sehen sein - auch über das Symposium hinaus bis zum 12.06. Im Rahmen des Programms stellt die Direktorin Cindy Keefer des Center for Visual Music das Raumlichtkunst-Projekt vor.

Weiterer Höhepunkt: Am Samstag, 06.06. spricht Michel Chion, Komponist und DER Wegbereiter Audiovisueller Theorien, über Musique Concrete und the texture of sound.

Vollständiges Programm: KLINGT GUT!
ARCHIVE
NEWSLETTER
Email address